Medienkompetenz unter einem Dach

Herzlich willkommen an der Fakultät Medien

Die Fakultät Medien entstand im Jahr 2006 aus den Fachbereichen „Buch und Museum“ sowie „Polygrafische Technik“. Sie vereint alle Studiengänge, die sich mit traditionellen und neuen Medien beschäftigen. Die Studiengänge haben – je nach Schwerpunkt – die Herstellung, Verbreitung oder Vermittlung von Print- oder elektronischen Medien zum Gegenstand.

Die Bündelung der Medienkompetenz unter einem Dach und damit die praktisch vollzogene Annäherung der Medienbereiche Print, Verlag, Fernsehen, Hörfunk und Informationstechnologien sind Markenzeichen der Fakultät. Durch die enge Zusammenarbeit ist es möglich, intensiv, kompetent, umfangreich und vor allem effektiv zu lehren und zu forschen.

Die Fakultät Medien befindet sich auf dem Campus der HTWK Leipzig im Stadtteil Connewitz. Sie verteilt sich auf die Gebäude Lipsius-Bau, Gutenberg-Bau und Medienzentrum.

Veranstaltungen

Di, 11. September 2018 / 17.00 Uhr -
Fr, 11. Januar 2019 / 16.00 Uhr

Schalom und guten Tag – 10 x Jüdisches Leben

Ausstellung des Studiengangs Museologie
Sa, 27. Oktober 2018 / 10.00 - 19.00 Uhr

Hands-on-Day Vol. 2

Workshops rund um das Thema Medienproduktion für Erstsemester aller Fakultäten
Do, 08. November 2018 - Sa, 10. November 2018

MUTEC 2018

Museologen der HTWK Leipzig auf der Internationalen Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik
Sa, 10. November 2018

innoPrint Leipzig 2018

Symposium für die Druck-, Verpackungs- und Beschichtungstechnologie

Nachrichten

Ein Mischpult im Tonstudio mit vielen Knöpfen
Im Tonstudio experimentieren kann man beim Hands-on-Day 2018 (Foto: Hanna Schubert)
vom

Audio, Video, live und mobil: Hands-on-Day Vol. 2

Intergalaktische Medienworkshops für Erstsemester

das Cover des Buches
Ute Krause liest am Gemeinschaftsstand "Studium rund ums Buch" aus ihrem neuen Roman
vom

Theo und der schwarze Rabe zu Gast beim „Studium rund ums Buch“

Frankfurter Buchmesse: Studierende der Fakultät Medien organisieren Lesung mit der Kinderbuchautorin Ute Krause

Hintegrund: Ein Mann arbeitet mit gebeugtem Rücken an einer Druckmaschine. Vordergrund: Ein Bildschirm visualisiert die Belastung in den Gelenken des Manns.
Das „Ergonomics in Motion“-System analysiert körperliche Belastungen am Arbeitsplatz.
vom

Heute sehen, was morgen krank macht

Wissenschaftler der HTWK Leipzig präsentieren System zur ergonomischen Bewertung von Arbeitsabläufen auf der FachPack in Nürnberg

vom

„Verliebt euch in ein Spezialgebiet – dann wird alles gut!“

Andreas Pieritz (B. Eng. Drucktechnik 2014) hat nach einer Tätigkeit als Tiefdrucker nochmal umgesattelt – und ist heute Sales Manager bei Prinovis,...