Produzieren

Digitalfotolabor

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – wenn es die entsprechenden Qualitätsmerkmale aufweist. Komposition und Ausschnitt, Auflösung und Farbtiefe, alle diese Parameter müssen sorgfältig geplant werden, damit das Bild später seinem Verwendungszweck dient, im Netz, in der Zeitung, in der Hochglanzbroschüre. Das Fotolabor steht für die Ausbildung und für Projekte zur Verfügung, für Produkt- und Porträtfotografie, wie für die Digitalisierung der verschiedensten zwei- und dreidimensionalen Vorlagen.

Das Digitalfotolabor finden Sie hier:

Gutenberg-Bau, Gustav-Freytag-Straße 42, Raum GU 013

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Michael Reiche
Prof. Dr.-Ing.
Michael Reiche
Telefon:
+49 341 3076-2334

Labor für digitale Bildbearbeitung

Die Digitalisierung der Welt ist eine aktuelle Aufgabe der Gesellschaft. Ob für die Erstellung von digitalen Druckvorlagen oder für die Digitalisierung alter und vorgeschädigter Bücher, jede dieser Aufgaben bedarf spezialisierter Scantechnik. Im Labor stehen von Flachbettscannern, welche mit hohen Auflösungen reproduzieren, bis zu Buchscannern, wie dem Wolfenbütteler Buchspiegel, verschiedene Lösungen für die Ausbildung und für Projektarbeiten zur Verfügung.

Das Labor für digitale Bildbearbeitung finden Sie hier:

Gutenberg-Bau, Gustav-Freytag-Straße 42, Raum GU 012

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing.   Michael Reiche
Prof. Dr.-Ing.
Michael Reiche
Telefon:
+49 341 3076-2334

Druckformenherstellung (Sieb-DFH, Flexo-DFH)

Die Labore der Druckformenherstellung bieten Studierenden der Studiengänge Buch- und Medienproduktion sowie Druck- und Verpackungstechnik die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in den Herstellungstechniken für Druckformen zu sammeln. Hier können verschiedenste Druckformen erstellt werden, von der Flexodruck- bis hin zur Offsetdruckform. Die Maschinen der Labore stehen sowohl für Praktika als auch für studentische Projekte zur Verfügung.

Die Labore Druckformherstellung finden Sie hier:

Medienzentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, 04277 Leipzig

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Dietmar Kropf
Dipl.-Ing. (FH)
Dietmar Kropf
Telefon:
+49 341 3076-2304

Bleisatz-Labor

Alle modernen Satztechnologien gehen auf Gutenbergs Erfindung zurück und obwohl die Ausbildung in den Medienstudiengängen mit den modernsten Techniken und Technologien erfolgt, steht am Beginn des Studiums die sinnliche Erfahrung des Setzens mit den traditionellen Bleilettern. Im Bleisatzlabor kann im wahren Sinne des Wortes Typografie begriffen werden. Nicht zuletzt erwerben die Studierenden durch ihre Tätigkeit im Bleisatzlabor die Berechtigung, nach alter Tradition gegautscht zu werden.

Das Bleisatzlabor finden Sie hier:

Medienzentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, Raum MZ 104

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing.     Michael Reiche
Prof. Dr.-Ing.
Michael Reiche
Telefon:
+49 341 3076-2334

Drucksaal

 

Im Drucksaal stehen moderne Druckmaschinen (Offset-, Tief-, Flexo-, Sieb-, Tampon- und Digitaldruck) zur Produktion verschiedener Druckerzeugnisse zur Verfügung. Die Maschinentechnik ermöglicht in den verfahrenstypischen Praktika und Übungen eine praxisnahe Diskussion der in den Vorlesungen besprochenen theoretischen Inhalte der druckspezifischen Module. Außerhalb der Lehrveranstaltungen wird die Technik sowohl für Untersuchungen und Drucktests im Rahmen von Beleg- und Graduierungsarbeiten als auch für die vielfältigsten Studentenprojekte sowie die Hausdruckerei genutzt.

Den Drucksaal finden Sie hier:

Medienzentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, 04277 Leipzig, Raum MZ 006

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Henning Nagel
Dipl.-Ing. (FH)
Henning Nagel
Telefon:
+49 341 3076-2351

Maschinensaal Bedruckstoffverarbeitung

Der Maschinensaal Bedruckstoffverarbeitung ist mit umfangreicher Druckweiterverarbeitungstechnik ausgestattet. Dazu zählen Planschneider, Falzmaschinen sowie Sammelhefter, Fadenheftmaschine und Klebebinder, die zur Blockbindung eingesetzt werden. Somit können wesentliche Fertigungsverfahren aus dem Bereich der Verarbeitung von Bedruckstoffen, im wesentlichen Papier und Karton, demonstriert und diskutiert werden.

Außerdem werden die Maschinen für die Herstellung von Druckerzeugnissen im Rahmen von Projekten sowie für die Weiterverarbeitung von Drucksachen aus der Hausdruckerei genutzt.

Den Maschinensaal Bedruckstoffverarbeitung finden Sie hier:

Medien-Zentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, Raum MZ 005

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Oliver Jedamzik
Dipl.-Ing. (FH)
Oliver Jedamzik
Telefon:
+49 341 3076-2333

Kabinett Sortimentsbuchbinderei

Die Sortimentsbuchbinderei bietet Einblick in die handwerkliche Fertigung grafischer Erzeugnisse. Sie ist dafür mit einer Reihe von Kleingeräten ausgestattet, unter anderem Rill- und Perforiermaschine, Bohrmaschine, Drahtheftgerät, Tischgerät für Drahtkammbindung und Falzeinbrenngerät. Für Veredelungen stehen Handprägepresse, Kaschiermaschine und Laminiergerät sowie diverse Kleingeräte zur Verfügung.

Mit der manuellen Herstellung von Musterexemplaren lassen sich Wirkprinzipien veranschaulichen und Materialverhalten „begreifen“, womit eine Basis für das Verständnis der industriellen Fertigung vermittelt wird. Das Kabinett steht den Studierenden zudem offen für die Anfertigung unterschiedlicher Projektarbeiten, zum Beispiel für die Buchmesse.

Das Kabinett Sortimentsbuchbinderei finden Sie hier:

Gutenberg-Bau, Gustav-Freytag-Straße 42, Raum GU 309

Ansprechpartnerin

Anke Schlegel
Anke Schlegel
Telefon:
+49 341 3076-2363

Labor Verpackungstechnologie

Für die Charakterisierung von Packstoffen und Packmitteln steht umfangreiche Mess- und Prüfgerätetechnik zur Verfügung. An verschiedenen Siegelmaschinen und einer Schlauchbeutelmaschine können Verpackungen hergestellt und untersucht werden. Zudem können die Dichtigkeit von Verpackungen und die Barrierewirkung gegenüber Sauerstoff getestet werden.

Das Labor Verpackungstechnologie finden Sie hier:

Gutenberg-Bau, Gustav-Freytag-Straße 42, 04277 Leipzig, Raum GU 313

Ansprechpartnerin

M. Eng. Paula Balzereit
M. Eng.
Paula Balzereit
Telefon:
+49 341 3076-2466

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. (FH) Melanie Stahr-Herzau
Dipl.-Ing. (FH)
Melanie Stahr-Herzau
Telefon:
+49 341 3076-2466

Maschinensaal Verpackungstechnologie

Maschinensaal Verpackungstechnologie Typische Herstellungs- und Verarbeitungsverfahren für Verpackungen können an verschiedenen Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen, beispielsweise einer Tiegelstanze, einer Faltschachtelklebemaschine, einer Thermoformmaschine oder einer Laserschneidanlage realisiert werden.

Den Maschinensaal Verpackungstechnologie finden Sie hier:

Medienzentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, 04277 Leipzig, Raum MZ 003

Ansprechpartnerin

M. Eng.   Paula Balzereit
M. Eng.
Paula Balzereit
Telefon:
+49 341 3076-2466

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. (FH)   Melanie Stahr-Herzau
Dipl.-Ing. (FH)
Melanie Stahr-Herzau
Telefon:
+49 341 3076-2466