Campusstudios

Die Campusstudios umfassen ein Videostudio und ein Audiostudio. Im HD-Videostudio mit dem 130 Quadratmeter großen und sieben Meter hohen Aufnahmeraum und der dazugehörigen modernen Videoregie können alle Aspekte praxisnaher Fernseh- und Videoproduktion vermittelt werden. Neben Produktionen für den studentischen Fernsehsender floid und dem Wissensmagazin „XCam" entstanden im Videostudio auch schon Produktionen in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig und der Fernsehakademie Mitteldeutschland FAM. Herzstück des Audiostudios ist die komplett analoge Audioregie. Hier sind mit dem 48-kanaligen Mischpult und der umfangreichen Audioperipherie Produktionen unter professionellen Bedingungen möglich.

Die Campusstudios finden Sie hier:
Medienzentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, 04277 Leipzig, 2. OG

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Christian Birkner
Dipl.-Ing. (FH)
Christian Birkner
Telefon:
+49 341 3076-2497

Postproduktion

An sieben Arbeitsplätzen in separaten Räumen haben die Studierenden in der Postproduktion die Möglichkeit, Videoproduktionen zu schneiden, zu vertonen und Farbkorrekturen daran vorzunehmen. Darüber hinaus können sie Arbeiten im Bereich 3D-Animation, Motion Graphics und Compositing umsetzen. Einer der Räume ist als Seminarraum ausgelegt, der ca. 15 Personen fasst. Zu den Schnittplätzen gehören auch ein separater Audioschnittraum mit Sprecherkabine und DAW-Controller sowie ein zentraler Geräteraum mit Ein- und Ausspielmöglichkeiten für verschiedene Videoformate.

Im Zusammenhang mit Motion Graphics und 3D-Animation steht in einem weiteren Raum ein Arbeitsplatz mit einem Medienserver zur Verfügung. Hier lassen sich Projection Mappings konzipieren und realisieren.

Die Postproduktionsplätze finden sie hier:
Medienzentrum, Gustav-Freytag-Straße 40a, 04277 Leipzig, 3. OG

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Frieser
Dipl.-Ing. (FH)
Andreas Frieser
Telefon:
+49 341 3076-2323