Forschungsprofil

An der Fakultät wird großer Wert auf praxisnahe Forschung und Entwicklung und deren enge Verknüpfung mit den Lehrinhalten der Studiengänge gelegt. Die Forschungsaufgaben werden entweder als Einzelleistung oder in Form interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern oder anderen Institutionen bearbeitet.

Die Forschung erfolgt insbesondere entlang der Profillinien Medien & Information sowie Ingenieur & Wirtschaft. Mehr zu den Profillinien an der HTWK Leipzig erfahren Sie hier.

Zu folgenden Schwerpunkten wird derzeit geforscht:

Bereich Buchhandel/Verlagswirtschaft, Buch- und Medienproduktion

Bedeutung von Medien, insbesondere Verlagsprodukten, für die Gesellschaft

Buchstadt Leipzig

Messe- und Ausstellungswesen

Buchmarkt, Buchhandel, Buchverlage, Preispolitik, Verlagswirtschaft

Strategische Produkt- und Programmpolitik von Publikumsverlagen

Innovative Strategien des Verlagsmanagements

Tendenzen des internationalen Medien- und Rechtehandels

Medientheorie und Mediengeschichte, Medienentwicklung und Mediennutzung

Buch- und Medienmarketing

Digitalisierung in der Buchwirtschaft, Electronic-, Crossmedia- und Multichannel-Publishing (auch in Kombination mit Offline-Aktivitäten), Social Publishing, Content-Marketing und -Creation

Medienkarriere im digitalen Publishing der Zukunft

Science 2.0, Open Science, Open Access, Geschäftsmodelle im Wissenschaftsverlag, Forschungskommunikation

Buchgestaltung, Layout/Design, Veredelung von Buchcovern

Typografie, e-Typografie, Typografie in der alternden Gesellschaft

APP-Konzeption

Innovation, Opportunity Recognition, Opportunity Management

Medienrecht

Standardisierte Publikationsprozesse

Strukturierte Dokumente

Workflow(management)

Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Bibliothekstypologie und hybride Bibliotheksstrukturen

Bibliotheksentwicklung, Bibliotheksgeschichte

Informationsinfrastrukturen

Qualifizierungsstrategien für künftige Informationsspezialisten

Generationenübergreifende Mediennutzung in Bibliotheken

Informationskompetenz, Medienkompetenz, Literatur- und Medienvermittlung, Informationsvermittlung

Bibliothekspädagogik, Jugendmedien, Jugendbibliotheken, Schulmediotheken, Leseförderung

Medienwissenschaft

Medienrecht

Entwicklung von Standards zur Einrichtung von Bibliotheken

Zielgruppen mit spezifischen Informationsbedarfen aus ihrer sozialen Lage (Menschen mit Beeinträchtigungen, geflüchtete Menschen, Menschen in Krisensituationen)

Zielgruppen öffentlicher Bibliotheken im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen

Bibliothekskonzepte - Methoden ihrer Entwicklung, Implementierung und Evaluation

Öffentliche Bibliothek als öffentlicher Ort im öffentlichen Raum

Bereich Medientechnik

Medienkonzeption

Medienwandel

Fernseh-Journalismus, Online-Journalismus

Social Media

Crossmedia

Second Screen

Entwicklung hybrider TV-Lösungen, Usability und Nutzerverhalten hybrider TV-Portale und Formate

TV-Distribution

Personalisiertes Fernsehen

Interaktive TV-Anwendungen

Virtuelles TV-Studio

Entwicklung von Streaminglösungen

Medienrecht

Mediennutzerforschung, Partizipation von Bürgern/Nutzern an öffentlichen Medienproduktionen

Eyetracking

Mediengestaltung, Interfacedesign, Barrierefreiheit

Bereich Museologie

Kunstgeschichte der materiellen Kultur

Vermittlung im Museum, Kulturelle Bildung im Museum, Entwicklung museumspädagogischer Materialien

Restaurierung

Museologische Sammlungstheorie

Museumsmarketing

Museumsethik

Berufsbilder, Tätigkeitsmerkmale, Professionalisierung, Qualifizierung

Bildungsgeschichte

populäre Festkultur

Trauerkultur

Bereich Druck- und Verpackungstechnik

Drucktechnologie, Druckverfahrenstechnik, Industrielle Druckanwendungen, Beschichtungen, Funktionsdruck, 3D-Druck

3D-Oberflächen

Verpackungstechnologie, Einsatz biologisch abbaubarer Kunststoffe für Lebensmittelverpackungen, Packmittelprüfung

Fabrikplanung branchenspezifisch und neutral

3D-Layout- und Materialflussplanung

Workflowmanagement

Standardisierung

Nanotechnologie

Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung

Umweltmanagement

Bereich Informatik

Internetökonomie und Modelle des elektronischen Handels

Architekturen für dynamisch generierte Softwareschnittstellen

Embedded System Netzwerke

Digitale Spiele als Simulations- und Konstruktionsmedium für Ethik und Gesellschaft

Multimediale Kommunikation und multimediale Anwendungen auf Hochgeschwindigkeits- und Mobilfunknetzen

Multimediale Dienste in Lehre und Ausbildung - Entwicklung von E-Learning-Systemen und -Strategien

Serviceorientierte Architekturen

Workflow- und Geschäftsprozessmanagement

Integration heterogener Softwaresysteme/Metadatenmanagement

Teststrategien für Informationssysteme mit Mehrschichtenarchitektur

Online-Informationssysteme

Virtuelle Realität und 3D-Grafik

Content Management großer Websites

Automatische Analyse von Termination und Komplexität von Berechnungsmodellen

Semantische Bewertung von Online-Übungsaufgaben

Optimierung mit evolutionären Algorithmen

Die Fakultät verfügt über eine umfangreiche technische Ausstattung, die für Lehre und Forschung genutzt wird. Mehr dazu erfahren Sie hier.